Beiträge und Aktuelles aus der Arbeit von RegioKontext

Oft ergeben sich in unserer Arbeit Einzelergebnisse, die auch über das jeweilige Projekt hinaus relevant und interessant sein können. Im Wohnungs- marktspiegel veröffentlichen wir daher ausgewählte eigene Analysen, Materialien und Texte. Gern dürfen Sie auf die Einzelbeiträge Bezug nehmen, wenn Sie Quelle und Link angeben.

Stichworte

Newsletter

Tragen Sie sich ein, um sofort über neue Artikel auf Wohnungsmarktspiegel informiert zu werden:

Twitter

Folgen Sie @RegioKontext auf Twitter, um keine Artikel des Wohnungsmarkt- spiegels zu verpassen.

Über diesen Blog

Informationen über diesen Blog und seine Autoren erhalten sie hier.

WirtschaftmachtWohnen

Studie: Wirtschaft macht Wohnen

Unter dem Titel “Wirtschaft macht Wohnen” hat RegioKontext  das Mitarbeiterwohnen untersucht.  Bundesweit wurden konkrete Beispiele für eine zeitgemäße Interpretation der langen  Werkswohnungs-Tradition in Deutschland ausgewertet. Denn offenkundig gibt es einen neuen Trend, dass Arbeitgeber die Wohnsituation ihrer Mitarbeiter gezielt in den Blick nehmen – insbesondere dann, wenn enge Wohnungsmärkte und Fachkräftemangel zusammenkommen. Hier die wichtigsten […]

Weiterlesen...

Bildschirmfoto 2015-11-11 um 14.24.36

Wohnen: Markt in Schieflage – Politik in Not. Lösungen gesucht!

In Kürze ist diese umfassende wissenschaftliche Publikation zur Thematik „Mieten, Wohnungsmarkt und Wohnungspolitik“ aus der anwendungsorientierten und praxisnahen Forschung erhältlich, an der RegioKontext mitgewirkt hat. Aus der Verlagsankündigung: “Dass derzeit zu wenig Wohnungen gebaut werden, dass das Angebot – trotz anziehender Baugenehmigungen – nicht die Nachfrage deckt, dass die Mieten in manchen Städten – nach […]

Weiterlesen...

IMG_2132b1-e1411719583433-1024x768

Jede Neubau-Wohnung entlastet den Wohnungsmarkt. Oder?

Das Schnäppchen der Woche: 190 bis 600 Quadratmeter ab 1.700.000 Euro. Also mal schnell nachrechnen: Mit ein bisschen Glück ist man mit rund 2.800 Euro pro Quadratmeter dabei, nämlich wenn sich die Summe auf die 600-Quadratmeter-Wohnung bezieht (eher unwahrscheinlich). Im ungünstigsten Fall reden wir über fast 9.000 Euro pro Quadratmeter! Aber das ist dann wohl […]

Weiterlesen...

Alle Rechte liegen bei RegioKontext GmbH