Beiträge und Aktuelles aus der Arbeit von RegioKontext

Oft ergeben sich in unserer Arbeit Einzelergebnisse, die auch über das jeweilige Projekt hinaus relevant und interessant sein können. Im Wohnungs- marktspiegel veröffentlichen wir daher ausgewählte eigene Analysen, Materialien und Texte. Gern dürfen Sie auf die Einzelbeiträge Bezug nehmen, wenn Sie Quelle und Link angeben.

Stichworte

Newsletter

Tragen Sie sich ein, um sofort über neue Artikel auf Wohnungsmarktspiegel informiert zu werden:

Twitter

Folgen Sie @RegioKontext auf Twitter, um keine Artikel des Wohnungsmarkt- spiegels zu verpassen.

Über diesen Blog

Informationen über diesen Blog und seine Autoren erhalten sie hier.

Zensus 2011: Abweichung von der laufenden Bevölkerungsstatistik (Kreise und kreisfreie Städte)

16.11.2013

Bevölkerung 2011 auf Kreisebene

Bevölkerung 2011 auf Kreisebene

Bereits auf den ersten Blick wird deutlich, dass der Zensus niedrigere Bevölkerungszahlen für den überwiegenden Teil der Kreise und kreisfreien Städte ausgibt als die laufende Bevölkerungsstatistik.

Die größten prozentualen Abweichungen des Zensus von der laufenden Bevölkerungsstatistik ergeben sich in den Großstädten. Dies gilt vor allem für Hamburg und Berlin ab, die – neben einer hohen prozentualen Abweichung – entsprechend ihrer hohen Einwohnerzahlen auch große absolute Abweichungen aufweisen. Die Zenuszahlen ergeben für Hamburg ein Minus von 80.600 und für Berlin ein Minus von 175.900 Einwohnern.

Positive Abweichungen von der laufenden Statistik ergeben sich mit Ausnahme von Rheinland-Pfalz ausschließlich punktuell in verhältnismäßig wenigen Kreisen.

Stichwort(e): Alle Artikel, Statistiken, Thematische Karten

Kommentar schreiben

Alle Rechte liegen bei RegioKontext GmbH